Making a magnetic finder holder for the 12" LX200ACF

For the 12" LX200ACF I wanted a finder attachment that is quickly removable but has repeatable collimation. I wanted the finder off the OTA when I handle the scope to put it onto the mount or transport it. There are dovetail clamps but even on those one could catch on a lock screw or a protruding edge.  Iwanted the least possible exposed corners on the OTA. In the end I chose a magnetic holder where on the OTA there is only a flat small piece of steel with rounded edges and alignment holes. On the finder bottom I designed an attachment based on a high power miniature magnet.

Für den 12 Meade LX200ACF Tubus suchte ich nach einer Sucherhalterung, die einerseits ein schnelles aber justiertes Anbringen des Suchers ermöglicht andererseits aber auch keine vorstehenden Teile, Schrauben oder Kanten hat an denen man hängenbleiben kann. Besonders zum Auf- und Abbau des Tubus sollte so gut wie nichts im Wege sein. Am Ende fiel meine Wahl auf eine magnetische Halterung. Am Tubus ist hier nur eine kleine Stahlplatte mit Justierbohrungen. An der Unterseite des Suchers ist dann ein starker Miniaturmagnet befestigt.

Overview of OTA with steel plate / Übersicht Tubus mit Stahlplatte


 

Detail of the steel plate / Detailansicht der Stahlplatte


 

Finder with magnet / Sucher mit eingebautem Magnet


 

Detail of magnetic holder showing metal pins for alignment / Detail der Magnethalterung mit Metallspitzen zur Ausrichtung


 

Finder attached to OTA / Sucher am Tubus


 
 

Copyright images and processing Gert Gottschalk.
Copyright Bilder und Verarbeitung Gert Gottschalk.

Email : drgert1@yahoo.com

Back to my astronomy home page
Zurueck zur Astronomie Startseite